Geld abheben beim Discounter – Ab sofort gibt’s auch Bares an der Aldi-Kasse

0

Bildquelle: Aldi Süd – Mülheim a. d. Ruhr

TRIER / MÜLHEIM. Bei einigen Supermärkten, wie Netto, Rewe und Penny gibt es bereits die Möglichkeit, an der Kasse beim Bezahlen Bargeld abzuheben. Das ist ab sofort auch bei Aldi-Süd möglich.

Die Auszahlung beim Discounter ist kostenlos. Der Kunde nennt vor dem Bezahlen den gewünschten Betrag, der bar ausgezahlt werden soll und autorisiert den Vorgang wie gewohnt per PIN-Eingabe. Einzige Voraussetzung: Der Einkauf muss mindestens 20 Euro betragen.

Pro Einkauf können zusätzlich zum Einkaufsbetrag bis zu 200 Euro ausbezahlt werden.

Der Anspruch des Unternehmens sei es, auf einfache Prozesse zu setzen und den Kunden, wo immer möglich, eine Zeitersparnis zu bieten. „Vor diesem Hintergrund ist bei uns auch die Entscheidung gefallen, die Bargeldauszahlung einzuführen. Das Angebot passt zu unserem Einfach-Prinzip und für unsere Kunden fallen keine zusätzlichen Auszahlungsgebühren an“, erklärt Martin Lange, Leiter der Nationalen IT bei Aldi Süd.

Für die die Bargeldauszahlung werden die Debitkarten aller Banken akzeptiert. Kreditkarten sind von der Bargeldauszahlung ausgenommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.