Workout im Job – Neues Fitnessposter mit „Trierer Miezen“ und FCK-Legende

0

TRIER. Auf der Baustelle, in der Werkstatt oder im Büro: Wer am Arbeitsplatz körperlichen Beschwerden vorbeugen will, kann das unter Anleitung der „Trierer Miezen“ tun.

Die Handballerinnen haben ihr Fitnessposter neu aufgelegt. Mégane Vallet und Dóra Simon-Varga präsentieren darauf wieder ein leichtes Trainingsprogramm. Mit von der Partie ist diesmal Ex-Fußball-Nationalspieler Martin Wagner und Deutscher Meister mit dem 1. FC Kaiserslautern.

Auf dem Wandplakat zeigen die Sportler, welche Übungen sich gut am Arbeitsplatz machen lassen. Ausfallschritt, Kniebeuge, Beinpendel & Co dienen der Mobilisation, Kräftigung und Dehnung. Bei regelmäßiger Anwendung verhelfen sie zu mehr Energie.

„Probieren Sie aus, welche Übungen zu Ihnen und Ihrer beruflichen Tätigkeit passen“, rät Mégane Vallet. „Wer außerdem dreimal pro Woche eine halbe Stunde joggt, radfährt, walkt, schwimmt oder spazieren geht, verbessert seine Gesundheit dauerhaft.“

Interessenten können das DIN A 1 große Original im Internet unter www.miezen-fit.de herunterladen. Zudem erhalten sie es kostenlos bei der HWK-Gesundheitsmanagerin, Kontakt: Mégane Vallet, Projekt „Handwerk und KMU: Vital und demografiefest“, E-Mail: mvallet@hwk-trier.de, Tel. 0651/207-171

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.