Mehrfach Überschlagen – Horror-Unfall endet am Baum

0
Symbolbild

Bildquelle: Arno Bachert/pixelio

ZELL. Wie der SWR berichtet, sind bei einem Unfall am Morgen auf der B53, zwischen Briedel und Zell, zwei Schülerinnen verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei, verlor die Fahrerin des Wagens aus bisher ungeklärten Gründen die Kontrolle über den Wagen und kam von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug sich das Auto mehrfach, stürzte eine Böschung hinab und prallte schließlich gegen zwei Bäume am Moselufer. Bei einem Autounfall auf der B53 sind zwei Oberstufen-Schüler verletzt worden.

Die Fahrerin wurde nach ersten Angaben bei dem Unfall schwerverletzt, ihre Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.