UPDATE II: Schüsse in Trierer Innenstadt

1
Symbolbild. Seitliche Nahaufnahme eines Polizeiautos mit dem Schriftzug
Symbolbild

Bildquelle: pixelio.de/Uwe Schlick

TRIER. Wie die Polizei aktuell vermeldet, ist die Spurensuche der Polizei im Parkhaus im Margaretengässchen mittlerweile abgeschlossen. Die Spurensuche erbrachte keine neuen Hinweise. Das Parkhaus ist für die Öffentlichkeit wieder geöffnet.

Mehrere Schulen, darunter die Berufsschule und das AVG Gymnasium, ließen die Schüler um die Mittagszeit die jeweiligen Gebäude nicht verlassen. Diese Entscheidung geschah allerdings eigenständig, ohne konkrete Bitte der Polizei.

1 KOMMENTAR

  1. Ach deswegen waren also gestern die Stimmen „in meinem Kopf“ verschwunden: Die Eckensteher waren mit diesem Einsatz ausgelastet… Außer mir konnten bestimmt auch viele andere einmal durchatmen.

    Dass überregional nicht über das Vorkommnis berichtet wurde, daraus lässt sich schließen, dass der Täter ein Südländer oder Südosteuropäer o.ä. ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.