Die Eintracht-Fußballschule startet

0

Bildquelle: pixabay.com

TRIER. Schon im jungen Alter sind für Sportbegeisterte Kinder, Koordination, Ballgefühl und grundlegende Kompetenzen des Sports enorm wichtig.

Die SVE-Ballschule vermitteln diese Werte an Kinder im Alter ab 6 Jahren.

Wöchentlich trainieren wie die Verbesserung der motorischen Elementarformen, fangen, werfen, schießen. Unterschiedliche Bälle, auf verschiedenem Untergrund sorgen für eine gute Schulung des Ballgefühls. Technik-taktische Spielformen Flugbahn erkennen, Laufweg zum Ball bestimmen, Anbieten, Orientieren, Lücke erkennen gehören ebenfalls zu unserer Ausbildungsphilosophie.

Die Ballschule soll eine Ergänzung zur Vereinsarbeit sein und die Kinder in ihrer Entwicklung positiv unterstützen.

Ein qualifiziertes Trainerteam, zertifizierter ganzheitlicher Gedächtnistrainer, Übungsleiter Ballschule ABC, Übungsleiter Miniballschule, Fußballtrainer, Lauf-ABC-Trainer nach Tanner Speed, Kooperationspartner Ballschule Heidelberg + Tanner Speed Deutschland, vermitteln den teilnehmenden Kinder Spaß und Freude am Ballspiel.

Mit Erfolgserlebnissen lernt es sich besser und der Spaß darf dabei nicht zu kurz kommen.

„Ein Kind das vielseitiges Spielen im frühen Stadium gelernt hat wird später im sportspezifischem Spiel besser werden und einen Vorsprung denen gegenüber haben die zu früh spezifisch geschult worden und trainiert wurden“.

Die Fußballschule bietet das Programm ganzjährig an – es ist keine Mitgliedschaft beim SVE erforderlich. Ein Übergang in den Kinderfußballbereich ab der U10 beim SV Eintracht Trier ist möglich.

Die Eintracht freut sich auf junge Talente.

Kontakt unter: fussball.schule@eintracht-trier.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.