Bewohner überrascht Einbrecher in der Oerenstraße in Trier

2
Symbolbild

Bildquelle: Wikimedia Commons

TRIER. Während er zuhause war, versuchten unbekannte Täter in die Wohnung eines Mieters in der Oerenstraße einzubrechen – Opfer und Täter waren gleichsam überrascht.

Offenbar hatten die Täter nicht damit gerechnet, dass der Mieter einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Innenstadt zuhause war, als sie gestern Nachmittag gegen 15.35 Uhr dort einbrachen.

Der Geschädigte hatte verdächtige Geräusche gehört und nachgesehen. In seinem Arbeitszimmer überraschte er zwei Einbrecher, die daraufhin ohne Beute unmittelbar die Flucht antraten.

Bei den Tätern handelte es sich um zwei Männer im Alter zwischen 16 und 20 Jahren, von denen einer mit einer schwarzen Wollmütze und einer schwarzen Jacke bekleidet war. Die zweite Person beschreibt das Opfer als jungen Mann mit arabischem Aussehen, 175-180 cm groß mit lockigen schwarzen Haaren.

Die AG Bandendiebstahl der Kriminaldirektion Trier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0651 / 9779-2144 oder -2290 oder unter kdtrier.wohnungseinbruch@polizei.rlp.de zu melden.

2 KOMMENTARE

  1. einbrecher in Trier u. Umgebung

    Wer fremdes Eigentum betritt,und Schaden anrichtet,sollte
    nach türkischen Methoden bestraft werden,ich glaube nicht
    das sich dort ein Bürger erlaubt Diebstahl zu begehen,
    hier wird alles sehr leicht gemacht,keine Strafe,Bewährung
    wegen überfüllten Haftanstalten,auch die Anschriften
    in den Todesanzeigen geben schon einen Hinweis auf
    open HOUSE:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.