Landesregierung zeichnet drei Trierer Vereine mit dem „Brückenpreis 2016“ aus

0

TRIER / MAINZ. Gleich drei Projekte aus Trier wurden von der Landesregierung mit dem Brückenpreis 2016 ausgezeichnet. Der Brückenpreis der Landesregierung Rheinland-Pfalz wird für besonderes ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagement verliehen.

Bei den drei Trierer Projekten wurde der Karnevalsverein Irsch und der Kinderschutzbund Trier für ihre herausragende Arbeit mit Flüchtlingskindern ausgezeichnet. Ein weiterer Preisträger ist der Verein Trierer Kanufahrer, weil er mit Behinderten für die Special Olympics trainiert.

Durch die Verleihung des Brückenpreises wird auch besonders gewürdigt, dass sich die Organisationen für ein besseres Zusammenleben und gegen Diskriminierung einsetzen.

Die Preisträger erhalten je 2.000 Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.