Tödlicher Arbeitsunfall – Landwirt kippt mit Hoflader um und stirbt

0

OSPERN / LUXEMBURG. Auf einem Feldweg zwischen Ospern und Reichlingen in Luxemburg kam es am Nachmittag in der Nähe eines Bauernhofes zu einem tödlichen Arbeitsunfall.
Ein Mann wurde von seinem Hoflader erfasst und eingeklemmt. Der 51 jährige Mann erlag noch vor Ort seinen Verletzungen.

Ein Familienmitglied fand den Luxemburger aus Lannen vor. Die genauen Umstände sowie der Todeszeitpunkt können zurzeit nicht angegeben werden. Die Staatsanwaltschaft Luxemburg wurde eingeschaltet und ordnete die Spurensicherung seitens des Mess- und Erkennungsdienstes an.

Mit einem Teleskopstapler wurde der Hoflader wieder aufgerichtet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.