In den Linienbus gekracht – 2 Verletzte

0

MANNNWEILER / DONNERSBERGKREIS. Ein Unfall mit zwei verletzten Personen hat sich am Mittwochmittag gegen 12.30 Uhr an der Einmündung B48 zur Abfahrt Oberndorf ereignet.

Der 43-jährige Verursacher wollte mit dem, ohne Fahrgäste besetzten, Linienbus an der Einmündung nach links in Richtung Rockenhausen abbiegen. Die vorfahrtsberechtigte Peugeot-Fahrerin aus dem Landkreis Rockenhausen befuhr die B48 von Rockenhausen in Richtung Bad Kreuznach.

In Einmündungsbereich kollidierten beide Fahrzeuge. Durch den Aufprall erlitten beide Beteiligten leichte Verletzungen und wurden in die umliegenden Krankenhäuser verbracht.

Ebenfalls im Einsatz waren die ortsansässigen Feuerwehren.

Der Gesamtschaden liegt bei rund 18.000 Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.