20-Jähriger überschlägt sich – 2 Schwerverletzte

0
Symbolbild

Bildquelle: Arno Bachert/pixelio

TRIER. Wie die Polizei und Feuerwehr vermeldet, kam es am späten Dienstagabend, 29. November, gegen 22.30 Uhr, zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L 143 aus Richtung Trier-Olewig kommend in Richtung Trier-Irsch.

In einer Linkskurve, zwischen der Einmündung Bohnenberg und Irscher Mühle, kam der 20-jährige Fahrer nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Fahrzeug. Anschließend blieb der Wagen auf dem Dach liegen.

Im Fahrzeug befanden sich noch zwei weitere Mitfahrer. Der Fahrer und eine Mitfahrerin wurden dabei schwerverletzt, die weitere Mitfahrerin leichtverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Im Einsatz waren unter anderem die Wache 1 und 2 der Berufsfeuerwehr Trier sowie der Löschzug Irsch, RTW 1, RTW 2 und NEF Trier , NEF Ehrang und der RTW Pluwig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.