Nachbarschaftszoff – Tannenbaum gegen Haustür geschleudert

0

KREIS KAISERSLAUTERN. Ein schon länger andauernder Nachbarschaftsstreit ist am Sonntagabend in der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg im Kreis Kaiserslautern eskaliert.

Zwischen den Parteien gibt es bereits seit Monaten Zoff. Am Sonntagabend schrieb eine 13-Jährige ihrer Nachbarin per WhatsApp, dass ihr Mann angeblich fremdgehe.

Das brachte die 26-jährige Frau derart auf die Palme, dass sie am Nachbarhaus klingelte. Als nicht geöffnet wurde, warf sie einen vorm Haus stehenden Tannenbaum gegen die Haustür und verursachte Sachschaden.

Als die Nachbarin mit den Aufräumarbeiten beschäftigt war, stattete die 26-Jährige nochmals einen Besuch ab und brachte ihren 27 Jahre alten Mann mit.

Es kam dann zu körperlichen Auseinandersetzungen – die Polizei hat die Ermittlungen wegen gegenseitigen Körperverletzungen aufgenommen. Nach der Klärung des Sachverhaltes konnten die Beamten die aufgebrachten Parteien beruhigen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.