Einbrecher suchen Wincheringen heim

0
Symbolfoto

WINCHERINGEN. Wincheringen war am Samstag, 26. November, mehrmals das Ziel von Einbrechern. Insgesamt drei Mal suchten unbekannte Täter Einfamilienhäuser auf und nutzten die kurzzeitige Abwesenheit der Bewohner aus. Bei zwei Häusern gelangten sie in das Anwesen.

Zwischen 10 Uhr und 17.15 Uhr nutzten die Unbekannten die Abwesenheit der Bewohner, um eine Terrassentür eines Einfamilienhauses im „Im Herrengarten“ einzuwerfen. Sie entwendeten Bargeld und elektronische Geräte.

Ein Anwesen in der Straße Vor Haardt war zwischen 14.15 Uhr und 18.50 Uhr ihr Ziel. Hier brachen die Einbrecher ein Kellerfenster auf und entwendeten elektronische Geräte. Ob zwei zuvor festgestellte Fahrzeuge, eine silberfarbene Mercedes-Limousine und ein dunkler Transporter, mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnten, wird geprüft.

Gescheitert sind die Einbrecher zwischen 12.45 Uhr und 17.30 Uhr an einem Anwesen im Petersberg. Hier schlugen die Hebelversuche der Täter fehl.

Aufgrund der zeitlichen und räumlichen Nähe der Einbrüche prüfen die Ermittler auch einen Täterzusammenhang.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo in Trier zu melden – Telefon: 0651/9779-2290 bzw. -0 oder per E-Mail: kdtrier.wohnungseinbruch@polizei.rlp.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.