Unbekannte randalieren mit Feuerlöscher – Ein Verletzter

0
Symbolfoto.

Bildquelle: Presseportal

TRIER. In der Nacht zum Sonntag, 3.30 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr in die Trierer Glockenstraße beordert. Laut Erstmeldung der Feuerwehr sollte es sich um eine Rauchentwicklung in einem Gebäude handeln.

Als die Beamten allerdings eintrafen stellten sie fest, dass bislang unbekannte Täter einen im dortigen Anwesen befindlichen Feuerlöscher im Anwesen selbst, als auch in der gesamten Glockenstraße mutwillig entleert hatten. Ein Brand lag nicht vor.

Mehrere Häuser in der Glockenstraße und der angrenzenden Simeonstraße wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen und mit dem weißen Pulver besprüht. Eine Person, die sich im Anwesen aufgehalten hatte, musste wegen Atemwegsreizungen vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt werden.

Zeugen und mögliche Geschädigte werden gebeten, sich mit der
Polizeiinspektion Trier unter der Ruf.-Nr. 0651/9779-3200 in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.