Betrunkener Geldfälscher festgenommen

0

LUDWIGSHAFEN. Am Freitagabend, 18.11., wurde in der Kaiser-Wilhelm-Straße in Ludwigshafen eine randalierende Person gemeldet. Ein 33-Jähriger polnischer Staatsangehöriger versuchte vor Ort bei seiner Tante unterzukommen, was ihm jedoch aufgrund seiner Alkoholisierung verwehrt wurde.

Da der 33-Jährige gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten starke „Stimmungsschwankungen“ zeigte, musste er gefesselt werden. Nachdem er zunächst im Klinikum medizinisch versorgt worden, eine stationäre Aufnahme jedoch nicht von Nöten war, wurde er aufgrund seiner Alkoholisierung zu seinem Schutz polizeilich in Gewahrsam genommen.

Im Rahmen des Einsatzes beleidigte der 33-Jährige einen Polizeibeamten und spuckte in dessen Richtung, ohne diesen jedoch zu treffen.

Bei der durchgeführten Personendurchsuchung konnten darüber hinaus zwei Kopien von 500-Euro-Scheinen aufgefunden und sichergestellt werden.

Der polnische Staatsangehörige muss sich nun wegen Beleidigung und Geldfälschung verantworten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.