Einbrüche in Wasserliesch und Trier-Süd

0
Symbolbild

Bildquelle: lokalo.de

WASSERLIESCH / TRIER. Am gestrigen Donnerstag kam es zu zwei Einbrüchen in Wohnhäuser in der Region. Ein Einbruch ereignete sich in Trier-Süd, ein anderer etwa innerhalb des gleichen Zeitraums in Wasserliesch.

Bisher Unbekannte sind am gestrigen Donnerstagnachmittag, 17. November, in ein Wohnhaus in der Straße „Im Nonnenfeld“ eingebrochen. Sie nutzten die Abwesenheit der Hausbewohner zwischen 15.20 Uhr und 18.10 Uhr.

In dem Haus durchsuchten sie mehrere Räume und stahlen Schmuck und einen kleinen, blauen Rucksack der Marke Quechua.

Ebenfalls am Donnerstagnachmittag, 17. November, sind Unbekannte in ein Wohnhaus in Wasserliesch eingebrochen.

Zwischen 14.40 Uhr und 17.30 Uhr stiegen sie über ein aufgebrochenes Fenster in das Haus ein, durchsuchten Zimmer und Schränke und stahlen Schmuck, Bargeld, ein Handy und andere Wertgegenstände.

Hinweise zu den Taten werden erbeten an die Kripo Trier, Telefon 0651/9779-2290.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.