Das Känguru ist wieder da!

0

KAISERSLAUTERN / OTTERBACH – OTTERBERG. Gesund und munter, so beschreibt der Tierhalter sein Känguru, das seit Mittwoch im Kreis Kaiserslautern vermisst wurde und heute Morgen wieder zu seiner Herde zurückkehrte.

Gegen Mittag meldete der Kängurubesitzer der Polizei, dass das Beuteltier wieder da ist.

Es kam von alleine zurück. Am Morgen entdeckte der 79-jährige Tierhalter das Känguru vorm Gehegezaun. Weil das Känguru ohne fremde Hilfe nicht ins Gehege fand, fing es der 79-Jährige wohlbehalten ein.

Am Vorabend war das Tier noch in einen Unfall verwickelt (wir berichteten).

Wie der Kängurubesitzer heute feststellten konnte, hatte sich das Tier dabei glücklicherweise keine Verletzungen zugezogen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.