Schafbock gestohlen – Täter heben 70-Kilo-Tier über 2-Meter-Zaun

0

Bildquelle: Pixabay.com

LUDWIGSHAFEN. Kräftig müssen sie gewesen sein, oder eine Hebevorrichtung dabei gehabt haben – Unbekannte Täter haben bei gestern bei Ludwigshafen einen 70 kg schweren Schafbock von einer Weide gestohlen.

Um an das rund 70 Kilogramm schwere Tier von einer Weide am Stadtrand von Ludwigshafen zu kommen, mussten die Täter den Bock irgendwie über den über zwei Meter hohen Zaun hieven.

Das elektronisch gesicherte Tor sei nachweislich nicht geöffnet worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Folglich habe für die Täter keine andere Möglichkeit bestanden, als das Schaf irgendwie über den hohen Zaun zu heben. Wie genau sie das am vergangenen Wochenende angestellt haben, blieb unklar.

Der Vorfall ereignete sich auf einer eingezäunten Weide rund um das Wasserrückhaltebecken an der Froschlache in Ludwigshafen.

Nun werden Zeugen gesucht, die den Vorfall beobachtet haben bzw. Angaben über den jetzigen Aufenthaltsort des Schafbocks machen können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.