Spatenstich für neuen Supermarkt in Ehrang

2

TRIER-EHRANG. Mit einem symbolischen Spatenstich haben die Bauarbeiten für den neuen REWE-Markt in Trier-Ehrang nun offiziell begonnen. Der Supermarkt soll im Herbst 2017 fertiggestellt sein.

Bereits im September dieses Jahres hatten die ersten Erdarbeiten begonnen. Insgesamt 15.000 Kubikmeter Erde wurden für die Marktfläche und die Außenanlagen bis heute bewegt. Der nächste Meilenstein ist die Verlegung der Bodenplatte, die voraussichtlich noch in diesem Jahr stattfinden soll.

„Wir freuen uns sehr, dass wir REWE für die Expansion in Trier-Ehrang gewinnen konnten“, sagen übereinstimmend die Investoren und die anwesenden Vertreter der Kommune und des Gewerbevereins. „Es war uns besonders wichtig einen Vollsortimenter an den Standort Ehrang zu holen“, fügen sie hinzu. Neben REWE sollen auch andere Händler das Quartier beleben und den Bürgerinnen und Bürgern von Ehrang und den umliegenden Gemeinden einen bequemen Einkauf ermöglichen.

Voraussichtlich im Herbst 2017 werden die Türen des rund 1.600 Quadratmeter großen REWE-Marktes an der Marienfeldstraße öffnen. Betrieben wird der Supermarkt von REWE-Kaufmann Wladimir Pojanow. „Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe. Mein Ziel ist es, die Kunden zu begeistern. Mit einem tollen Sortiment aber auch tollen Mitarbeitern. Ich bin sehr stolz darauf, dass ich für rund 45 neue Arbeitsplätze in Ehrang sorge“, sagt der REWE-Kaufmann.

2 KOMMENTARE

  1. Größenmäßig also vergleichbar mit dem Lidl in Schweich (1700 m² Verkaufsfläche). Beim Rewe gibt es öleingelegte Pilzmischung für 1,99 – nehme ich gern für Kalbsgeschnetzeltes mit Spaghetti und Pesto Ganovese.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.