Mit über 2 Promille durch die Eifel

0
Symbolbild

Bildquelle: pixabay.com

DAUN. Am 28. Oktober, gegen 20 Uhr, meldete sich eine Zeugin telefonisch auf der Polizeiinspektion in Daun, welche eine Fahrzeugführerin meldete, die augenscheinlich verkehrsunsicher mit ihrem Fahrzeug unterwegs sei.

Im Rahmen einer Überprüfung durch Beamte der Polizeiinspektion Daun konnte aufgrund des Zeugenhinweises eine 59-jährige Fahrzeugführerin aus der VGV Daun im Bereich der Mehrener Straße in Daun angehalten und kontrolliert werden.

Bei dieser wurde eine Alkoholkonzentration von 2,23 Promille festgestellt. Der verantwortlichen Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein wurde sichergestellt und ihr wurde die Weiterfahrt untersagt.

Es wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.