Ryanair fliegt ab jetzt auch Luxemburg an

0

Bildquelle: Flughafen Hahn

LUXEMBURG. Am Sonntagabend wird die irische Billig-Fluggesellschaft Ryanair zum ersten den Luxemburger Flughafen Findel ansteuern. Dann wird gegen 21.15 Uhr der erste Flieger der Ryanair-Flotte aus London-Stansted in Luxemburg erwartet.

Wie eine Sprecherin des Luxemburger Airports berichtete, wird der Flugbetrieb zwischen London Stansted und dem Großherzogtum zunächst täglich einmal angeboten. Fünf Flüge in der Woche gibt es in die portugiesische Stadt Porto.

Weitere Ziele folgen dann gegen Ende März: Dann werden auch Lissabon, Bergamo und Madrid vier mal pro Woche angeflogen. Der Billigflieger Ryanair rechnet alleine für Stansted und Porto mit jährlich 200 000 Passagieren. Die Iren fliegen mehr als 30 Länder an.

Ursprünglich sollten schon Anfang September diesen Jahres die Ryanair-Flüge von und nach Luxemburg beginnen. Dies verschob sich jedoch wegen längerer Verhandlungen über die Bodenabfertigung.

Diese wird jetzt von der luxemburgischen Fluggesellschaft Luxair übernommen. Vom Luxemburger Flughafen Findel werden insgesamt 70 Ziele angesteuert, der Airport beschäftigt 229 Mitarbeiter. 2015 wurden insgesamt rund 2,7 Millionen Passagiere gezählt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.