Rollerfahrer mit Fleischkäsebrötchen abgeschossen

1

Bildquelle: pixabay.com

SAARBRÜCKEN. Ungewöhnliche Attacke auf einen Zweirad-Fahrer im Saarland: Aus der Kirchbergstraße in Saarbrücken, meldete am Montagmittag, gegen 13.34 Uhr, ein Rollerfahrer, dass er aus einem vorbeifahrenden Auto mit einem Gegenstand beworfen wurde. Der Polizei gegenüber erklärte der Mann, dass er neben der Straße auf seinem Zweirad gesessen und auf seinen Sohn gewartet habe.

Vom Beifahrer eines vorbeifahrenden Pkw sei dann unvermittelt ein Fleischkäsebrötchen aus dem Autofenster auf ihn geworfen worden.

Dieses habe ihn am Helm erwischt. Durch die Wucht des Aufpralls und vor Schreck sei er mit dem Roller umgefallen. Der Rollerfahrer kam mit blauen Flecken davon. Am Roller entstand leichter Schaden.

Die Polizei sucht Zeugen für die Fleischkäsebrötchen-Attacke.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.