UPDATE: Gas-Unfall in Langsur

0
Symbolbild "Großübung"

Bildquelle: lokalo.de

LANGSUR. Wie die Polizei mitteilt, kam es am frühen Montagmorgen, gegen 7.55 Uhr, zu einem Einsatz in Langsur.

Rettungskräfte wurden zu einem Anwesen in Langsur beordert, da dort eine 32-jährige Frau leblos in ihrem Schlafzimmer aufgefunden wurde.

Sofort eingeleitete Reanimationsmaßnahmen führten nicht zu Wiederbelebung der 32 jährigen Frau.

Im Rahmen der Rettungsmaßnahmen, wurde eine erhöhte CO-Belastung festgestellt, so dass alle sich im Gebäude befindlichen Personen dieses umgehend verließen.

Nach CO-Messungen und Belüftung des Anwesens, wurden die Ermittlungen zur Ursachenerforschung durch die Staatsanwaltschaft Trier in Zusammenarbeit mit Kriminalpolizei Trier aufgenommen.

Durch den Unfall wurden insgesamt 7 Personen und 4 Rettungskräfte leicht verletzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.