Prügelei an der Frittenbude

1
Symbolfoto.

Bildquelle: pixabay

KAISERSLAUTERN. Am frühen Samstagmorgen wurde der Polizei eine Schlägerei vor einem Imbiss in der Zollamtstraße in Kaiserslautern gemeldet.

Nach ersten Erkenntnissen war es zwischen zwei Personengruppen aus Pirmasens und dem Saarland zunächst zu einem verbalen Streit gekommen.

Schließlich sollen zwei Männer aus dem Saarland auf einen jungen Mann eingeschlagen haben, woraufhin sich weitere Beteiligte in die Schlägerei eingemischt haben sollen.

Im Ergebnis musste ein 45-Jähriger mit einer Nasenfraktur in ein Krankenhaus gebracht werden. Außerdem wurden drei weitere Personen leicht verletzt.

Den beiden 31 Jahre alten Beschuldigten mussten zur Durchführung weiterer polizeilicher Maßnahmen mit zur Dienststelle kommen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

1 KOMMENTAR

  1. „Kannschde ma bidde mol do de Bildzeidung gin?“
    „Wat is? Willste mich verarschen?“
    „Ei nee, isch schwätzen halt bloß ned gudd Pälzisch“
    <>

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.