Frontalzusammenstoß bei regennasser Fahrbahn

0

Bildquelle: Polizeiinspektion Zell

ZELL. Am Freitag kam es gestern, 21.10., gegen 20.05 Uhr, zu einem Verkehrsunfall auf der L 98 zwischen Grenderich und Moritzheim bei Zell.

Ein 41 jähriger BMW Fahrer fuhr von Grenderich in Richtung Moritzheim und verlor auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über seinen PKW.

Er rutschte auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden VW Passat zusammen. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Passat in den Graben geschleudert, der BMW blieb quer auf der Fahrbahn stehen.

Im Passat wurden drei Personen (darunter ein Kleinkind von einem Jahr) und im BMW der Fahrer selbst leicht verletzt. Durch die gute Sicherung der Eltern des Kleinkindes im Kindersitz wurde eine schwerere Verletzung des Kindes verhindert. Die L 98 war während der Bergungsarbeiten für etwa 90 Minuten gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.