Streit um Obst eskaliert

0
Symbolbild Obst

Bildquelle: Symbolbild Polizei Kaiserslautern

KAISERSLAUTERN. Wegen des Umtauschs von Obst sind drei Personen am Mittwochnachmittag in Kaiserslautern in einen Streit geraten, der heftig eskalierte.

Zwei Frauen – 24 und 48 Jahre alt – waren gegen 14.45 Uhr an einem Obst- und Gemüsestand damit beschäftigt Obst umzutauschen. Dabei mischte sich ein 77-jähriger Mann ein und beleidigte die Frauen mit nicht druckreifen Begriffen.

Als die 48-Jährige anschließend zu ihrem Auto ging um die Polizei zu verständigen, sei der Senior mehrfach mit seinem Mercedes auf sie zugefahren.

Dabei fiel sie auf die Motorhaube des Wagens. Erst als die Tochter der Frau gegen die Beifahrertür des Fahrzeuges geschlagen hatte, fuhr der Mann weg.

Der aus dem Stadtgebiet von Kaiserslautern stammende 77-Jährige wurde später von den Beamten in seiner Wohnung angetroffen.

Er räumte lediglich einen Teil der Beleidigungen ein. Gleichzeitig erstattete er gegen die aus dem Landkreis stammenden Frauen Anzeige.

Seinen Angaben zufolge wurde er gegen Kartoffelsäcke vor dem Verkaufsstand gestoßen. Die Ermittlungen dauern an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.