WTA Turnier in Luxemburg ohne Anna-Lena Friedsam

0

LUXEMBURG. Die BGL Paribas Luxembourg Open 2016 müssen leider ohne die deutsche Tennis-Hoffnung aus der Eifel, Anna-Lena Friedsam, stattfinden.

Wie die 22-Jährige auf ihrer Homepage berichtete, wird sie immer noch von Schulterproblemen geplagt (lokalo.de berichtete), die einen Auftritt beim mit 250.000 Dollar dotierten Indoor-Turnier unmöglich machen.

Derzeit arbeitet die Eifelerin intensiv an ihrem Comeback und hofft auf eine schnelle Rückkehr auf den Platz. Dabei möchte Friedsam allerdings nichts überstürzen und zunächst schmerzfrei werden. In ihrem Blog hält Anna-Lena ihr Fans auf dem Laufenden.

Nichtsdestotrotz wird in Luxemburg seit Montag absolutes Weltklasse-Tennis geboten. Unter anderem präsentieren sich dort Petra Kvitova (Tschechien), Caroline Wozniacki (Dänemark) und Eugenie Bouchard (Kanada) dem Publikum.

Deutsche Fans können sich unter anderem über die Teilnahmen von Andrea Petkovic, Laura Siegemund, Sabine Lisicki und Annika Beck freuen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.