++ VERLOSUNG – Mit Lokalo.de zu NETSKY ins ATELIER ++

0
NETSKY Live in Miami

Bildquelle: Screenshot – Umf-TV (youtube)

Ihr liebt das BASS-Gewitter und habt mal wieder richtig Lust bei geilem Sound das Tanzbein zu schwingen und richtig abzugehen? – Dann haben wir genau das Richtige für Euch!!

Party-People der Region aufgepasst! Am Freitag, 21. Oktober, ist es soweit: Der Drum-and-Bass Produzent und DJ, NETSKY, bringt das Luxemburger „Atelier“ zum Beben und verwandelt die beliebte Konzert-Location in einen riesigen Dancefloor – ein MUSS für jeden Freund der elektronischen Musik!!

„LIQUID FUNK“ FÜR DEN GROßEN DANCEFLOOR

Es gibt nur wenige Drum’-and-’Bass Produzenten, die so eine steile Karriere hingelegt haben wie der junge Belgier Boris Daenen aka Netsky aus einem kleinen Vorort bei Antwerpen. Sein Debütalbum „Netsky“ hat sofort grosse Aufmerksamkeit nach sich gezogen, da er es wie kaum jemand schafft, auf unnachahmliche Weise Liquid Funk für den grossen Dancefloor zu produzieren. Mit druckvollen Sound, grossartigen Melodien und abwechslungsreichen Vocals kreiert Netsky in seinen DJ Sets ein genreübergreifendes, musikalisches Gesamtbild, das auch Menschen zu begeistern weiss, die bisher für gebrochene Beats nur bedingt ein offenes Ohr hatten!


Wir verlosen 2×2 Karten für die begehrte NETSKY-SHOW im „ Atelier


So einfach nehmt ihr an der Verlosung teil:

1. Liket und teilt unseren Beitrag auf facebook!

2. Markiert einen Freund, mit dem ihr die NETSKY-SHOW erleben und richtig abfeiern wollt!!

Schon seid Ihr in der Verlosung zu einem geilen Abend im „ Atelier



Einsendeschluss ist Sonntag, der 16. Oktober, um 24 Uhr.
Montagmittag werden wir den glücklichen Gewinner ziehen und bekannt geben.


Wir wünschen euch viel Glück beim unserem Gewinnspiel!


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.