Richtig Helfen – Erste Hilfe als Pflichtfach?

1
Zwei Sanitäterinnen versorgen in einer Übung einen Verletzte. Erste Hilfe als Pflichtfach?
Sanitäter geben den Besuchern von Großveranstaltungen ein sicheres Gefühl.

Bildquelle: DRK

RLP. In vielen Situationen kann eine schnelle erste Hilfe lebensrettend sein. Doch viele zögern aus Angst etwas falsch zu machen oder aus Unwissenheit. Wie der SWR berichtet, fordern Rettungsdienste deshalb, Erste Hilfe als Pflichtfach in der Schule zu integrieren.

Das Pflichtfach könne gerade jungen Leuten Sicherheit geben, im Ernstfall richtig zu reagieren, erklärte Alik Owassapian , Deutsches Rotes Kreuz, gegenüber der Deutschen Presse-Agentur.

Bereits vor zwei Jahren hatte der Schulausschuss der Kultusministerkonferenz eine Empfehlung für Erste-Hilfe-Angebote ausgesprochen und den Ländern geraten, Lehrer dafür schulen zu lassen.


Was haltet Ihr von dem Vorschlag?
Sagt etwas weiter unten Eure Meinung!


1 KOMMENTAR

  1. Gerade in Zeiten, in denen es teilweise als „großes, neues Ding“ verherrlicht wird, dass immer weniger junge Menschen willens oder in der Lage sind, einen Führerschein zu erwerben, ist die allgemeine Verbreitung selbst geringster „Erste-Hilfe“-Kenntnisse immer gefährdeter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.