Aufstand und Rebellion im Knast – Spezialeinheit muss anrücken

0
Symbolbild

Bildquelle: pixabay

SCHRASSIG. Im luxemburgischen Gefängnis in Schrassig, kam es am Montagabend zu einem Gefangenenaufstand. Die Polizei rückte mit einer Spezialeinheit gegen die Rebellen an.

Gegen 21.40 Uhr versperrten etwa 19 Häftlinge zwei Zugänge zu ihrem Zellenblock. Anschließend legten sie in einem Gemeinschaftsraum ein Feuer. Durch ein gebrochenes Fenster hatte die Feuerwehr den Brand jedoch schnell unter Kontrolle.

Um 2 Uhr Nachts konnte die Situation durch die Spezialeinheit vollends unter Kontrolle gebracht werde. Verletzte gab es bei dem Aufstand keine, auch über die Gründe ist bisher noch nichts bekannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.