Größte Tour historischer Nutzfahrzeuge Europas noch heute im Messepark zu bestaunen

0

TRIER. Die 15. Deutschlandfahrt der historischen Nutzfahrzeuge macht auf ihrem Weg quer durch Deutschland an diesem Wochenende einen ihrer Routen-Stopps am Trierer Messepark an den Moselauen.

Nicht nur das Trier eines der 7. Ziele auf der Tour der über 60 Fahrzeuge ist – in Trier wird sogar am heutigen Sonntag die einzige Tagespause der Tour eingelegt. Besucher können kostenlos wohl einmalige Reise in die Vergangenheit machen und sich die riesen Flotte der unglaublich gut erhaltenen historischen Fahrzeuge aus ganz Europa aus nächster Nähe anschauen.

Die Nutzfahrzeuge sind mindestens 30 Jahre alt, manche sogar aus der Vorkriegszeit und die Teilnehmer im wahrsten Sinne des Wortes Kraftfahrer. In ihren LKW-Oldtimern ohne Bremskraftverstärker und Servolenkung machten sich 63 Fahrer und ihre Beifahrer am 01. September von Stuttgart aus auf den Weg nach Hamburg, wo sie am 09. September die Tour beenden.

Fans der historischen Fahrzeuge sollten diese einmalige Chance unbedingt zu einem Besuch an den Moselauen zur Besichtigung nutzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.