Nürburgring – Kühlmittelspur verursacht zahlreiche Unfälle

0

NÜRBURGRING. Wie der SWR berichtet berichtet, kam es am Mittwoch auf dem Nürburgring zu einem Unfall mit drei verletzten Motorradfahren. Mehrere Autos wurden ebenfalls beschädigt.

Ein 27-jähriger Fahrer fuhr mit seinem Wagen über die Nordschleife und verlor dabei Kühlmittel. Anschließend kam auf der schmierigen Fahrbahn zuerst ein 53-Jähriger mit seinem Motorrad ins Rutschen, prallte gegen die Leitplanke und wurde leicht verletzt.

Auch zwei weitere Motorradfahrer verloren auf der Kühlmittelspur die Kontrolle. Einer der Fahrer musste schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Außerdem verlor auf der Fahrbahn noch ein Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen eine Leitplanke.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 45.000 Euro. Sie bittet mögliche Zeugen sich zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.