Motorradfahrer verstirbt nach Verkehrsunfall in Klinik

0

ELLSCHEID / MEHREN. Am Mittwochnachmittag, 24.08.2016, 12.40 Uhr, ereignete sich auf der B 421 zwischen Mehren und Gillenfeld (Verbandsgemeinde Daun), Höhe Ellscheider Kreuzung, ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 59-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Bad Neuenahr schwerstverletzt wurde. Der Motorradfahrer wurde mit dem Hubschrauber in eine Koblenzer Klinik gebracht und verstarb dort an den Unfallfolgen

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand fuhr ein Kleintransporter die B 421 aus Gillenfeld kommend in Richtung Mehren. Der 59-jährige Motorradfahrer befuhr die L 66 aus Steineberg kommend in Richtung der B 421 und beabsichtigte nach links auf die B 421 in Richtung Gillenfeld zu fahren.

Beim Abbiegen missachtete er die Vorfahrt des Kleintransporters und kollidierte mit diesem. Durch an Aufprall wurde der Motorradfahrer schwerstverletzt, der Fahrer des Transporters leichtverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Während der Unfallaufnahme blieb die B 421 im Bereich der Unfallstelle gesperrt.

Zur Unfallrekonstruktion wurde ein Verkehrsunfallgutachter hinzugezogen. Im Einsatz befanden sich neben Kräften der Polizei Daun, der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt, ein Rettungshubschrauber sowie der Polizeihubschrauber.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.