Historisches Burgenfest Manderscheid

0

MANDERSCHEID. Am 27. Und 28. August 2016 findet das Historische Burgenfest Manderscheid auf der Niederburg und der angrenzenden Turnierwiese statt.

Das Herzstück im diesjährigen Programm bilden die Löwenritter mit ihrer spektakulären Show, die den Besuchern die Geschichte „Vom güldenen Becher“ vorführen. Bei jeweils 2 Turnieren samstags und sonntags treten die Ritter auf.

Ebenso abenteuerlich und nahezu einzigartig ist das Nachtturnier am Samstagabend, bei dem die Ritter auf ihren Pferden über brennende Strohballen hinwegspringen. Am Rande des Platzes wird eine spezielle Zone für Kinder eingerichtet, damit diese freien Blick auf das Geschehen haben können.

Doch auch das fahrende Volk wird für viel Applaus bei den Besuchern sorgen. Ein Vertreter ist „Horibilicribrifax“. Das ist kein Zauberspruch, sondern der Name einer Schauspieltruppe, die im Stil der mittelalterlichen Wanderbühnen auf Stadtfesten und Jahrmärkten auftritt.

Nach guter Tradition sind die Eintrittspreise familienfreundlich. Shuttle-Busse bringen die Besucher von den umliegenden Parkplätzen in Pantenburg und Manderscheid in regelmäßigen Abständen zu Niederburg und Turnierwiese. Das Burgenfest findet samstags von 11.00 Uhr bis nach 21.00 Uhr statt, sonntags geht’s mit einem ökumenischen Wortgottesdienst um 10.00 Uhr los und abends startet der letzte Programmpunkt bereits um 20.30 Uhr. Die Flyer zum Burgenfest sind in allen GesundLand Tourist Informationen erhältlich.

Weitere Informationen erhalten alle Interessierten unter der Telefonnummer +49 (0)6592 951370, per E-Mail unter info@gesundland-vulkaneifel.de oder auf der Homepage www.burgenfest.info. Hier kann auch das detaillierte Programm eingesehen werden.

lokalo.de Ticket Service Tickets Regional

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.