Motorrad mit Beiwagen kollidiert frontal mit Kleintransporter

0

TRIER / QUINT. Am Montagnachmittag kam es gegen 17.40 Uhr auf der L 47 zu einem Verkehrsunfall mit einem verletztem Motorradfahrer.

Ein 49-jähriger Mann aus der Region befuhr mit seinem Motorrad mit Beiwagen die Landesstraße in Richtung Föhren. Unmittelbar hinter der Ortslage Trier-Quint kam er aus bislang ungeklärten Gründen in einer lang gezogenen Rechtskurve nach links auf die Gegenspur.

Dort kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Kleintransporter. Glücklicherweise bremste der Transporter stark ab, sodass die Aufprallgeschwindigkeit relativ gering war. Der Motorradfahrer kam im Straßengraben zum Liegen und verletzte sich nicht lebensgefährlich.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Schweich in Verbindung zu setzen, Tel.: 06502/91570.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.