Dreiste Kuchendiebe mampfen sich durch Dessertauslage

0

Bildquelle: Jörg Brinckheger / pixelio.de

KOBLENZ. „Keep calm and eat cake“, dachten sich wohl zwei 16 Jährige als sie sich am Montagabend über die Dessertauslage eines Fast-Food Restaurant im Koblenzer Hauptbahnhof hermachten.

Die Jugendlichen aus Berlin betraten unbefugt einen abgetrennten Verkaufsbereich und aßen Backwaren in Höhe von 35 Euro auf. Ein Beschäftigter des Schnellrestaurants ertappte die Beiden und
informierte die Bundespolizei.

Gegen die Diebe wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls geringwertiger Sachen eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.