Kindergarten St. Albanus – Neues Sonnensegel spendet Schatten

0
Dank vieler Helfer freuen sich die Kinder des Katholischen Kindergartens St. Albanus durch die Unterstützung von RWE über ein schattenspendendes Sonnensegel über dem Sandkasten. Von links: Markus Franzen, Emanuel Radies, Marco Schuh und RWE-Projektpate Thomas Graf.

Bildquelle: RWE

SCHILLINGEN. Die Kinder im Katholischen Kindergarten St. Albanus in Schillingen freuen sich über ein neues Sonnensegel über dem Sandkasten. Dank vieler fleißiger Helfer können die Kinder nun auch an sonnigen Tagen unbeschwert spielen und toben. RWE unterstützte die Aktion über die Sozial-Initiative „Aktiv vor Ort“ mit einer Fördersumme von rund 1.900 Euro. Thomas Graf, Mitarbeiter beim RWE Verteilnetzbetreiber Westnetz in Trier und Anwohner aus Schillingen, engagierte sich bei der Aktion als Projektpate und hatte seinen Arbeitgeber erfolgreich um die finanzielle Unterstützung gebeten.

Gemeinsam waren mehrere Väter, Kindergärtnerinnen und sogar Bürgermeister Markus Franzen an zwei Samstagen auf dem Spielplatz des Kindergartens aktiv und haben kräftig mit angepackt. Zuerst hoben die Helfer die Fundamente für die Stangen aus und betonierten diese ein. Anschließend verspannten sie das Sonnensegel. Nun kann die Plane in mehreren Stufen nach Belieben hoch- und heruntergefahren werden. Damit können die Kinder auch bei starker Sonneneinstrahlung im Sand wühlen und toben.

„Es ist ein tolles Gefühl, dass sich so viele Helfer für die Kleinsten in der Freizeit eingesetzt haben“, freute sich RWE-Projektpate Thomas Graf. „Die Kinder haben das neue Sonnensegel an heißen Tagen gut angenommen, somit hat sich die Mühe gelohnt.“

„Aktiv vor Ort“ – unter diesem Motto engagieren sich RWE-Mitarbeiter bereits seit über zehn Jahren direkt vor Ihrer Haustür für ihre Mitmenschen. Das Unternehmen stellt für Projekte, die dem Gemeinwohl dienen, einen Zuschuss für die Materialkosten zur Verfügung und unterstützt so das soziale und ehrenamtliche Engagement der Belegschaft

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.