10-Jähriges Jubiläum der MoselBallonFiesta

0

Bildquelle: MoselBallonFiesta

FÖHREN. Das Familienfest des Jahres feiert am 19. und 20. August sein 10-Jähriges Jubiläum im Industriepark Region Trier. Wieder einmal haben sich über 80 Heißluftballonfahrer mit ihren Teams und bunten Ballonen aus Deutschland und den Benelux-Staaten aber auch aus Großbritannien, Frankreich, Österreich und der Schweiz angemeldet, mit den Besuchern und Veranstaltern das größte Ballonfahrerfest Europas zu feiern.

Fans aus der ganzen Region erwarten schon gespannt das bunte Spektakel das praktisch umsonst ist. Wie üblich, wird auch in diesem Jahr kein Eintritt erhoben. Parkmöglichkeiten, Spiele und Aktionen für die Kinder sowie die Livekonzerte an den zwei Abendenden sind ebenso kostenfrei. Speisen und Getränke bietet der Verein Bekond Aktiv zu familienfreundlichen Preisen an. Die Erlöse werden zum Teil wieder der Welthungerhilfe und örtlichen Jugendprojekten gespendet und Anna’s Verein aus Trier, der krebskranke Kinder und Kinder krebskranker Eltern unterstützt, wird mit einem Stand, einem Glücksrad und einer tollen Verlosungsaktion vertreten sein, bei der die Spenden in deren soziale Projekte fließen.

Alle Jahre wieder strömen um die 20.000 Besucher in den Industriepark um das vielfältige Angebot zu erleben. Dabei sind die Höhepunkte selbstverständlich die gewaltigen Heißluftballone die jedes Jahr in anderen Farben und Formen auf dem Flugplatz Föhren eintreffen. Aber neben dem bloßen Zuschauen, wie die bunten Himmelskörper abheben und immer kleiner werden, gibt es für jeden die Chance, selber in den Korb einzusteigen und unsere wunderschöne Mosellandschaft von oben zu genießen.
Die Schirmherrin der MoselBallonFiesta, Frau Christiane Horsch, Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Schweich an der Römischen Weinstraße, die Weinkönigin der Mosel – Lena Endesfelder – und die Weinkönigin der Römischen Weinstraße – Fabienne Reis – lassen sich das Fest auch nicht entgehen.

Am Freitagabend wird die erste spannende Fuchsjagd, der „Arla-Cup“ stattfinden. Danach wird zusammen mit Live-Musik von der „Hitkantine“ die Ballonfahrerfiesta open- air gefeiert.
Samstag geht es dann ab 7.00 Uhr morgens mit einem weiteren spannenden Wettbewerb weiter, dem „Fly-In“. Einer spektakulären Zielfahrt der Heißluftballone zum Flugplatz Föhren, wo Kaffee und Frühstück die Frühaufsteher anlocken. Nach einer Pause geht es dann ab 15.00 Uhr mit jeder Menge Spiel und Spaß weiter. Die zahlreichen Aktionen und Stände wie die Hüpfburg, Kinderschminken, Parcours-Lauf, Bogenschießen sowie Musik- und Live-Vorführungen mit Modellballonen, Modellfliegern sowie Fallschirmsprünge uvm. garantieren Spaß für Jung und Alt.

Für den guten Zweck wird mit Hilfe der großen Verlosungsaktion für Anna’s Verein gesammelt, bei der großartige Gewinne wie Ballonfahrten, Tandemsprung, Rundflug, eine Reise nach Paris für 2 Personen und Karten für den Eifelpark winken. Außerdem können Kids am Samstag ihre eigene Pizza belegen und ein Teil des Erlös kommt ebenfalls dem Verein zugute der sich für krebskranke Kinder und deren Angehörige einsetzt.

Am Samstagabend findet dann das große Finale statt: es wird eine weitere spannende Fuchsjagd geben – der „SWT-Cup“ und gegen 19.00 Uhr beginnt die Live-Musik mit Dynamite Funk und dem
Gastsänger Isaac Roosevelt den man von „The Voice of Germany“ aus dem Fernsehen kennt, zur Fiesta. Und natürlich darf auch in diesem Jahr der atemberaubende Night-Glow zum krönenden Abschluss nicht fehlen: das Glühen der Heißluftballone im Takt der Musik.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.