Tödlicher Unfall – Motorradfahrer kracht in Werbetafel

0
Symbolbild. Seitliche Nahaufnahme eines Polizeiautos mit dem Schriftzug
Symbolbild

Bildquelle: pixelio.de/Uwe Schlick

FREISEN. Tödlich endete in den frühen Morgenstunden am 15. August, eine Motorradfahrt für einen 48-jährigen Mann aus Freisen.

Dieser war wohl mit seinem Motorrad in Freisen durch den Kreisel Bahnhofstraße, L 133, gefahren, als er nach Verlassen des Verkehrskreisels plötzlich, aus noch nicht geklärter Ursache, nach rechts von der Fahrbahn abkam, durch ein Gebüsch fuhr und mit einer dahinter befindlichen Werbetafel eines Einkaufsmarktes kollidierte.

Hierbei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Der Verunfallte wurde gegen 4.20 Uhr von Passanten aufgefunden die sich um ihn kümmerten und sofort die Rettungskräfte informierten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.