40 Einsatzkräfte – Traktor geht in Flammen auf

0

Bildquelle: magicpen/pixelio.de

NIERSBACH. Am Sonntag, 14. August, gegen 16.30 Uhr, kam es auf der L 47 bei Niersbach zum Brand eines Traktors.

Eine böse Überraschung erlebte ein Landwirt am Sonntagnachmittag auf dem Rückweg vom Feld, nachdem er mit dem Heuwagen Grünfutter aufnehmen war. Auf dem Weg zurück zum Hof vernahm er einen Knall und kurz darauf schlugen auch schon Flammen aus dem Bodenblech des Traktors.

Die sofort informierte Feuerwehr konnte ein Ausbrennen des Traktors jedoch nicht verhindern.

Es entstand hoher Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt. Ursache für den Brand war vermutlich ein technischer Defekt.

Im Einsatz waren insgesamt 40 Feuerwehrleute der Wehren aus Niersbach, Heidweiler, Landscheid und Burg/Salm.

Zudem waren eine Streife der Polizei Wittlich, die Bereitschaft der Straßenmeisterei Manderscheid und ein Mitarbeiter der unteren Wasserbehörde im Einsatz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.