Schwere Nötigung auf der A 1/ A 602

0
Symbolbild. Schräge, nahe Draufsicht auf die Fahrerseite eines Polizeiautos.
Symbolbild

Bildquelle: Arno Bachert/pixelio

TRIER. Am Freitag, 12.08.2016, gegen 14.15 Uhr, befuhren ein 37-Jähriger aus dem Raum Essen mit einem blauer VW-Autotransporter und ein 42-Jähriger aus dem Kreis Wittlich mit einem schwarzen PKW Marke „Kia“ die Autobahn A 1 zwischen der Anschlussstelle Föhren und dem Moseltaldreieck.

Hier wechselten beide Fahrzeuge auf die A 602 und fuhren bis nach Trier. Auf der gesamten Strecke kam es zu mehreren Konflikten zwischen den beiden Fahrzeugführern.

Nach Aussage der beiden Beteiligten haben sie sich gegenseitig ausgebremst , bzw. nach dem Überholen geschnitten.

Die Polizeiautobahnstation Schweich bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zu den Vorfällen machen können, sich zu melden.

Telefon: 06502-91650 oder unter pastschweich@polizei.rlp.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.