Eintracht Trier leiht Alexander Dartsch aus

0

Bildquelle: Eintracht Trier

TRIER. Kurz nach Saisonstart ist Eintracht Trier noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden: Alexander Dartsch kommt vom Drittligisten Chemnitzer FC an die Mosel und wird bis zum Saisonende ausgeliehen. Dartsch kann auf beiden offensiven Außenbahnen spielen.

Mit der Verpflichtung von Alexander Dartsch hat sich der SVE kurz nach Beginn der Regionalligasaison nochmals personell verstärkt. Der 21-Jährige kann auf beiden Außenbahnen eingesetzt werden und gastierte bereits während der Sommervorbereitung als Testspieler beim SVE. Dort hinterließ er bei Trainer Peter Rubeck einen bleibenden Eindruck. Jetzt wird der Außenspieler für ein Jahr an die Mosel ausgeliehen.

Fußballerisch groß wurde der in Rochlitz geborene Mittelfeldspieler beim Chemnitzer FC und bei Erzgebirge Aue. Trotz seiner jungen 21 Jahre konnte Dartsch schon Erfahrung in deutschen Profiligen sammeln: Für Erzgebirge Aue absolvierte er fünf Zweitligapartien, beim Chemnitzer FC wurde er elf mal in der Dritten Liga eingesetzt. „Das waren gute Erfahrungen. In der Zweiten Liga bei Aue war das spielerische Niveau sehr hoch, und es war Schnelligkeit gefragt“, berichtet der Neuzugang von seinen Erfahrungen. „Beim Chemnitzer FC in der Dritten Liga ging es generell etwas körperlicher zu. Dafür war die Liga, bis auf den Primus Dynamo Dresden, sehr ausgeglichen.“ Dartsch charakterisiert sich selbst als Spielertyp mit einer hohen Dynamik. „Ich komme über die Schnelligkeit und möchte darüber Flanken liefern und zum Torabschluss kommen. In Trier will ich so viel wie möglich auf dem Platz stehen um Spielrhythmus zu bekommen. Zusammen mit der Mannschaft möchte ich möglichste viele Punkte sammeln“, sagt der Neu-Trierer weiter. Die Leihe dauert bis zum Saisonende.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.