Streit eskaliert – Jugendlicher verprügelt Freundin

0
Symbolbild

Bildquelle: Bundespolizei

TRIER. Wie die Bundespolizei Trier mitteilt, kam es am gestrigen Montagabend, aufgrund von Beziehungsstreitigkeiten, zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendlichen.

Ein 16-Jähriger schlug hierbei auf seine ein Jahr ältere Freundin ein. Eine Zeugin alarmierte umgehend die Bundespolizei, die den Schläger zügig stellen konnte.

Bei der folgenden Identitätsfeststellung leistete der Heranwachsende massiven körperlichen Widerstand. Die Bundespolizisten mussten Pfefferspray und Handschellen einsetzen. Nach kurzer ärztlicher Behandlung wurde er von seinen Eltern abgeholt. Die Polizisten blieben unverletzt.

Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.