Auf dem Gehweg vom Auto erfasst – 14-Jährige stirbt

0
Symbolbild. Schräge, nahe Draufsicht auf die Fahrerseite eines Polizeiautos.
Symbolbild

Bildquelle: Arno Bachert/pixelio

SAARLOIS. Am späten Sonntagabend, gegen 22.50 Uhr, befährt ein 22-jähriger Mann aus Saarwellingen mit seinem PKW die ansteigende Lothringer Straße von Überherrn-Altforweiler in Richtung Überherrn-Berus.

Unmittelbar vor einer lang gezogenen Rechtskurve führte dieser eine Vollbremsung durch, wobei zumindest das linke Vorderrad des Fahrzeugs vollständig blockiert. In der Folge driftet der PKW über 40 Meter weit in gerader Linie über die Fahrbahn und auf den linken Fußgängerweg im Scheitelpunkt der Kurve.

Dort werden von dem Fahrzeug zwei von drei jugendlichen Fußgängern erfasst. Ein 14 Jahre altes Mädchen aus Saarlouis erleidet dabei tödliche Verletzungen. Ein 16-Jähriger aus Wallerfangen wird mit schweren Verletzungen in eine Saarlouiser Klinik eingeliefert. Der PKW-Fahrer und dessen Beifahrerin bleiben unverletzt.

Zur Ermittlung der genauen Unfallursache wurden Gutachten in Auftrag gegeben. Insbesondere wird Hinweisen von Unbeteiligten, der Unfall könne Folge eines illegalen Autorennens sein, nachgegangen. Bislang haben sich diese nicht bestätigt. Bisher nicht bekannte Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bous, Tel. 06834/9250 in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.