Einjähriges Kind von Auto erfasst – Schwer verletzt

0

Bildquelle: lokalo

TRIER. Vor dem unmittelbaren Eingangsbereich eines Fastfood-Restaurants in der Zurmaiener Straße kam es am Sonntagabend, gegen 21 Uhr, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Ein eineinhalbjähriges Kleinkind erlitt dabei schwere Verletzungen. Das Kind befand sich hinter einer Angebotstafel und lief unvermittelt auf die Zufahrt zum Restaurant. Die Gefahr vorhersehend versuchte die Mutter vergebens, ihr Kind noch aufzuhalten.

Eine 20-jährige PKW-Fahrerin, welche gerade vom Bestellschalter langsam anrollte, konnte ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig stoppen. Das Kind wurde von dem PKW erfasst, stürzte zu Boden und kam teilweise mit dem Oberkörper unterhalb des Fahrzeuges zum Liegen.

Mittels eines Rettungswagens wurde das Kind zur stationären Versorgung einem Krankenhaus zugeführ

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.