Bis das Auto kippte – 86-Jährige sorgt für Chaos auf dem Parkplatz

1

Bildquelle: Polizei Bernkastel

BERNKASTEL. Am Donnerstag, 4. August, gegen 13.35 Uhr, wollte eine 84-jährige Frau ihre Einkäufe im LIDL-Verbrauchermarkt in Bernkastel-Kues erledigen. Beim Einparken in eine Parklücke des Großraumparkplatzes verwechselte sie dann bei ihrem Automatikfahrzeug das Gaspedal mit dem Bremspedal und durchstieß mit Vollgas den vor ihr befindlichen Gitterzaun.

Anschließend fiel sie einen ca. 50 cm hohen Absatz hinunter und schlug auf dem Gehweg auf. Da sie weiterhin Vollgas gab, fuhr sie weiter in Richtung Fahrbahn der Cusanusstraße. Auf der Fahrbahn riss sie aus Reflex das Lenkrad vollständig nach rechts und steuerte somit erneut auf den Bordstein zu.Danach fuhr die Frau wieder auf den Gehweg auf und stieß nochmals mit dem Gitterzaun zusammen.

Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug so stark nach links abgelenkt, dass es auf die Fahrerseite umkippte und in dieser Position auf der Fahrbahn zum Stillstand kam. Die Fahrzeugführerin konnte von einer beherzt eingreifenden Passantin durch die Heckklappe des Fahrzeuges befreit werden.

Die ältere Dame, die zum Glück unverletzt blieb, konnte sich den Unfall überhaupt nicht erklären.

Das verunfallte Fahrzeug musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Verkehr, in diesem Bereich der Cusanusstraße, konnte währende der Unfallaufnahme weitestgehend störungsfrei weiterfließen. Im Einsatz waren ein Rettungswagen des DRK und ein Streifenwagen der Polizeiinspektion Bernkastel-Kues.

1 KOMMENTAR

  1. Gibt es zufällig ein utube Video davon ? Das muss sehenswert gewesen sein und weiterhin allen über 80 jährigen Autofahrern viel Glück

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.