Mit Wagen der Eltern – 14 Jähriger geht auf Spritztour

0
Symbolbild

Bildquelle: pixabay

LUDWIGSHAFEN. Einen Unfall mit drei beschädigten Autos verursachte gestern Nacht, 4. August, um 22.15 Uhr, ein 14-jähriger Ludwigshafener.

Der Junge nahm heimlich in der Familienwohnung den Schlüssel zu Papas Fiat Punto. Von der Wohnung aus startete er seine Fahrt, die in der Abteistraße endete. Wegen Gegenverkehr lenkte der 14-Jährige den Wagen in der Abteistraße äußerst weit rechts.

Dort stieß er zunächst mit einem geparkten Scirocco zusammen. Er setzte seine Fahrt fort, fuhr aber kurz darauf auf einen geparkten Mercedes. Durch die Wucht des Zusammenstoßes brach die Vorderachse des Fiat Punto, womit die illegale Fahrt zu Ende war.

Ergebnis der Spritztour: Neben dem verursachten Schaden ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und unbefugter Benutzung eines Kraftfahrzeugs.



728x90 Top 3

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.