Blesius Garten – Tolles Programm zum Olewiger Weinfest

0
Das Fest wird seit 1949 vom Verein der Olewiger Winzer veranstaltet.

Bildquelle: Privat

TRIER. Am Freitag ist es endlich soweit – das Olewiger Weinfest 2016 beginnt. Von Freitag, 5. August, bis Montag, 8. August, können Besucher bei einmaligem Ambiente in Olewig wieder tollen Wein, leckeres Essen und ein umfangreiches Programm genießen.

Das familiengeführte Hotel Blesius-Garten, mit seinem einmaligen Landhausflair, eigener Hausbrauerei und einem großen Biergarten, bietet ein tolles Live-Musik Programm für die Festtage.

Programmübersicht:

Freitag (ab 21 Uhr): Live-Musik von Dynamite Funk

Gegründet als Trio wuchs DYNAMITE FUNK mit den Gästen der sogenannten „d-funk Society“ in den letzten Jahren so dass inzwischen je nach Veranstaltung bis zu zehn Musikern auf der Bühne feiern. Bekannte Songs werden in eigenen Arrangements extrem tanzbar dargeboten.
Die Musik hat Soul und es klingt immer ein wenig nach Dreck, Staub, Tequila und High Heels. Mit jedem Takt lässt die Band das Publikum am Spaß und der Begeisterung beim Spielen teilhaben. Da treffen explosive Funkrythmen auf treibende Rockriffs, vermischen sich Bluesimprovisationen mit Anliehen des Jazz.

Schon in den vergangenen Jahren konnte die Formation mit ihrem einzigartigen Sound überzeugen. Sie als Opener für Keziah Jones oder als Begleitband des US-Amerikanischen Sängers Isaac Roosevelt. Egal ob durch groovende Nummern von Stevie Wonder oder eigene Funk-Versionen von Rockklassikern wie „Highway to Hell“, DYNAMITE FUNK bringt selbst den größten „in-der-Ecke-Steher“ zum Hüftewackeln und Fußwippen.

Samstag (ab 21 Uhr): Fooling Around

Foolin’around sind keine professionelle Coverband wie man sie kennt. Die sechs Jungs spielen nicht mit Klick im Ohr, spulen keine einstudierte Bühnenshow ab und tragen keine Kostüme. Die Effekte halten sich in Grenzen. Hier geht es um Musik. Und zwar ausschließlich.
Quer durch die Geschichte des Rock & Pop schlagen die Herrschaften aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz ihren Bogen. Von Elvis und den Beatles über Kenny Loggins und Bon Jovi bis hinzu Selig und den Kings of Leon: Gespielt wird das, was gut ist, gefällt und Spaß macht.
Nicht umsonst nennen sich Christoph (6-Saiter), Stefan (Tasten), Frank (Schlagwerk), Daniel (Stimmbänder), Markus (4-Saiter) und Georg (6 Saiter) foolin around. Sie haben Spaß auf der Bühne und wissen auch genau, wie man das Publikum ansteckt, wenn nicht gar in Brand setzt. Und das geht am besten mit guter Musik. Ohne überflüssiges Tamtam.

Sonntag (ab 14.30 Uhr): Familienprogramm mit Christian Dirr

Zum Familientag bieten wir ein buntes Kinderprogramm. Für die Kinder haben wir den Comedy Jongleur Christian Dirr engagiert, der mit seinem Stelzentheater und seiner Jongliershow nicht nur die Kleinen unterhält. Desweiteren bieten wir Kinderschminken (Jugendgruppe des Karnevalvereins Wieweler), Luft Ballons und eine Hüpfburg für Kinder bis zu 4 Jahren und an.



PARSHIP.de - Das Original

Sonntag (ab 21 Uhr): Buddy-n-Soul

1997 entstand die zwölfköpfige Formation “Buddy ‘n’ Soul”. Das Repertoire beinhaltete unter anderem Songs von Bands wie ‘Tower of power’, ‘Maceo Parker’, ‘The Committments’, ‘Blues Brothers’ und anderen. Danach verschlug es die Bandmitglieder in alle Himmelsrichtungen zum studieren und “Buddy ‘n’ Soul” gab es in dieser Form nicht mehr. Bis 2013 bei der Hochzeit eines der ehemaligen Bandmitglieder beschlossen wurde ein Relaunch zu starten, um an die guten alten Zeiten anzuknüpfen. Nach 18 Jahren spielt Buddy-n-Soul wieder zum Weinfest im Blesius Garten. Wir freuen uns darauf.

Montag (ab 20 Uhr):Freaky Voices

Freaky Voices – das sind Frank Rohles, international bekannt aus dem Kölner Queen Musical „We will rock you“, sowie Marco Lehnertz, Keyboarder der überregional bekannten Rockband „Chock-A-Block“. Freaky Voices versteht es, ein emotionales Feuerwerk der wohl bedeutendsten Songs von damals bis heute abzufackeln. Virtuose Instrumentalarbeit an Gitarre und Klavier, gepaart mit charismatischem, mehrstimmigem Gesang, bilden das Erfolgsrezept dieser ganz besonderen „Combo“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.