Verrückte Geisterfahrt auf der A 1 – Gewendet und rollen lassen

0
Symbolbild. Schräge, nahe Draufsicht auf die Fahrerseite eines Polizeiautos.
Symbolbild

Bildquelle: Arno Bachert/pixelio

WITTLICH. Ein 26-jähriger Autofahrer aus dem Vulkaneifelkreis, befuhr zunächst die A 1 zwischen der Anschlußstelle Wittlich-Mitte und dem Parkplatz „Flußbach“.

Unmittelbar vor dem Parkplatz blieb das Fahrzeug aus Spritmangel jedoch stehen. Um an neues Benzin zu gelangen, wendete er sein Fahrzeug rückwärtsrollend und rollte die Autobahn auf dem Standstreifen in falscher Richtung hinunter.

Am Ende der neu eingerichteten Baustelle im Bereich der AS Wittlich, überquerte er die Fahrbahn und fuhr in den abgesperrten Bereich der Baustelle ein, bis er von einer Streife der Polizei Wittlich in Höhe der Auffahrt Wittlich gestoppt werden konnte.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiautobahnstation Schweich, Tel. 06502/9165-0 oder unter pastschweich@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.