Das stinkt zum Himmel – Haustüre mit Gülle besprüht

1
Symbolbild

Bildquelle: pixabay

DAHNEN. Im der Dahnen, Eifelkreis Bitburg-Prüm, kam es am Freitagabend, gegen 23.15 Uhr, zu einer ungewöhnlichen Straftat.

Wie die Polizei berichtet, besprühte eine bisher unbekannte Person die Hintertür eines Anwesens in der Reipeldinger Straße in Dahnen mit Gülle.

Hinweise zu dieser unbekannten Person, bitte an die Polizei Prüm, Telefonnummer: 06551/942-0.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.