Mehrmals Überschlagen: Promillefahrt endet auf dem Dach

1
Symbolbild

Bildquelle: Arno Bachert/pixelio

KOBLENZ. Glück im Unglück hatte ein 45-jähriger Mann aus Winningen. Der Mann hatte sich alkoholisiert an das Steuer seines Mercedes gesetzt und fuhr in Richtung Kobern-Gondorf.

Gegen 23.25 Uhr, verlor der Fahrer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in Kombination mit Alkohol die Kontrolle über seinen Wagen.

Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mit seinem Mercedes während einer Flugphase über die B416 und kam dann auf dem Dach zum Liegen. Der 45-Jährige zog sich, vermutlich bei der ungeplanten Außenlandung, eine Platzwunde am Auge und eine Schnittwunde an der Hand zu.

Schmerzlicher dürfte für ihn der Verlust seiner Fahrerlaubnis sein. Die musste er abgeben, da er eine Atemalkoholkonzentration von mehr als 1,8 Promille hatte. Der Sachschaden wird auf 700EUR geschätzt.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.